Sie sind hier: Startseite » Das Trauergespräch

Das Trauergepräch

 

Zum Trauergespäch komme ich zu Ihnen ins Haus bzw. besuche Sie auf Wunsch in der vertrauten Umgebung des Verstorbenen.

Falls gewünscht, ist ein Gesprächstermin auch in meinem Büro möglich. Ein separater Raum steht dafür zur Verfügung.

Das Gespräch bietet Ihnen Zeit und Raum zum Innehalten, Schweigen, Reden und Weinen.

Sie dürfen Ihrer Trauer und Ihrem Schmerz ungehemmt freien Lauf lassen und mir alle Ihre Sorgen und Nöte mitteilen und anvertrauen. Für alles Gesprochene wird so viel Zeit sein, wie Sie benötigen.

Vertrauen, Loyalität und Diskretion sind für mich selbstverständlich.

Während des Gesprächs legen wir die Inhalte der Trauerrede und die wichtigsten Details für den Ablauf und die Gestaltung der Trauefeier fest. Auch die Musik, die am Tag der Beisetzung gespielt werden soll, besprechen wir in diesem Zusammenhang.

Die gesamte Organisation der eigentlichen Bestattung liegt allerdings in den Händen des von Ihnen gewählten Bestattungsunternehmens.